Reviews – The Lion in Winter

„Die Sprache […] wirkt frisch und modern und könnte auch heute bei manchem Familienzwist vernommen werden – ganz besonders die schlagfertigen Paraden, mit denen verbale Angriffe abgeschmettert oder vergolten werden.“ Frankfurter Neue Presse

„Dieses artifizielle Setting passt besser zu Goldmans Text, der keine Deutung einer historischen Situation sein soll, sondern auf subtile und geistreich-humorvolle Weise die hohe Kunst der Diplomatie, des politischen Taktierens und des Verrats vor Augen führt, wie es auch in der heutigen Welt noch üblich ist.“
Frankfurter Allgemeine Zeitung

„Eine mittelalterliche Royal-Soap mit Witz und Wachheit eines guten Konservationsstückes und einem gelassenen Pessimismus gegenüber dem Politik genannten Herumgezacker.“  Frankfurter Rundschau